Archiv nach Kategorien: Buchhaltung

Kassenführung bei PC-Kassensystemen

Behauptet ein Steuerpflichtiger, dass das von ihm genutzte PC-Kassensystem die gemäß § 147 Abs. 1 Nr. 1 AO aufzubewahrenden Organisationsunterlagen zur Kassenprogrammierung vollständig speichert und beantragt er, über diese Behauptung u.a. durch Vorlage der entsprechenden Datenbank, durch Einholung eines Sachverständigengutachtens sowie durch die Zeugenaussage eines Vertreters des Kassenherstellers Beweis zu

Weiterlesen...

Merkblatt zur Kassenführung

Die OFD Karlsruhe hat ihr Merkblatt zur Ordnungsmäßigkeit der Kassenbuchführung im Hinblick auf die Änderungen durch das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen (Stand: Februar 2018) aktualisiert. Auf folgende Punkte geht die OFD in dem Merkblatt ein: Grundsätze der Einzelaufzeichnungspflicht Ausnahme von der Einzelaufzeichnungspflicht aus Zumutbarkeitsgründen

Weiterlesen...

Neuregelungen zum Januar 2018

Der gesetzliche Mindestlohn gilt ab 1. Januar ausnahmslos für alle Branchen. Wer seine Heizung auf erneuerbare Energien umstellen möchte, muss den Förderantrag vor der Auftragsvergabe einreichen. Der gesetzliche Mutterschutz gilt nun auch für Schülerinnen und Studentinnen. Über diese und andere Neuregelungen gibt die Bundesregierung einen zusammenfassenden Überblick. Arbeit

Weiterlesen...

Einigung über Vorschriften für Online-Händler

Die Wirtschafts- und Finanzminister der EU-Mitgliedstaaten einigten sich am 05.12.2017 über eine Reihe von Maßnahmen, die das Mehrwertsteuersystem für Online-Unternehmen in der EU vereinfachen sollen. Hierüber informiert die Europäische Kommission. Hintergrund: Das neue System soll es Verbrauchern und Unternehmen, insbesondere Start-ups und KMU, leichter machen, Waren grenzüberschreitend online zu verkaufen und

Weiterlesen...

Geschenke an Geschäftsfreunde

Dem BdSt zufolge wird das BFH-Urteil vom 30.03.2017 – IV R 13/14 zur Einbeziehung der Pauschalsteuer in die für den Betriebsausgabenabzug relevante 35-Euro-Grenze nicht so streng angewendet. Dies hat eine Nachfrage beim BMF ergeben. Hintergrund: Der BFH hat mit Urteil vom 30.03.2017 – IV R 13/14 entschieden, dass die für ein Geschäftsgeschenk

Weiterlesen...

Gleiche Rechte für Minijobber

Minijobber haben die gleichen Rechte und Pflichten wie ihre Kollegen in Vollzeit. Die Minijob-Zentrale hat daher eine neu aufgelegte Broschüre zum Arbeitsrecht im Minijob herausgegeben. Die Broschüre „Arbeitsrecht für Minijobber“ informiert u.a. über die Themen: Gleichbehandlung Niederschrift der vereinbarten Arbeitsbedingungen Mindestlohn Erholungsurlaub Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall sowie bei Schwangerschaft

Weiterlesen...

Aktuelle Informationen zum Mindestlohn

Die Minijob-Zentrale hat aktuelle Infos zum Mindestlohn veröffentlicht. Auf folgende Themen geht die Minijob-Zentrale näher ein: Aufzeichnungspflicht gewerblicher Arbeitgeber Anrechenbare Zulagen und Zuwendungen Nicht anrechenbare Zulagen und Zuwendungen  Ausnahmen vom Mindestlohn Lesen Sie hier weiter: www.minijob-zentrale.de Dort ist auch eine Broschüre „Arbeitsrecht für Minijobber“ veröffentlicht. Quelle: Minijob-Newsletter – Nr.

Weiterlesen...

Erhöhte Abschreibung für GWG beschlossen

Der Bundesrat hat am 02.06.2017 dem Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen zugestimmt (BR-Drucks. 366/17 (Beschluss)). Damit wird u.a. ab 2018 die Grenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter auf 800 € erhöht. Zudem wird die Steuerbegünstigung von Sanierungsgewinnen nunmehr gesetzlich geregelt. Zu den weiteren Einzelheiten des

Weiterlesen...

Fast 40 Gesetze verabschiedet

Neben dem Zweiten Bürokratieentlastungsgesetz hat der Bundesrat fast 40 Gesetze in seiner Sitzung am 12.05.2017 gebilligt. Sie können nun dem Bundespräsidenten zur Unterschrift zugeleitet werden und wie geplant in Kraft treten. Hierzu führt der Bundesrat u.a. weiter aus: Zu den beschlossenen Gesetzen gehören u.a. die Neustrukturierung des Bundeskriminalamtes,

Weiterlesen...

Kassensicherungsverordnung vorgelegt

Um Manipulationen von digitalen Aufzeichnungen insbesondere bei Registrierkassen zu verhindern, hat die Bundesregierung die Verordnung zur Bestimmung der technischen Anforderungen an elektronische Aufzeichnungs- und Sicherungssysteme im Geschäftsverkehr (BT-Drucks. 18/12221) vorgelegt. Mit der Kassensicherungsverordnung werden die Anforderungen des § 146a AO präzisiert. Die Kassensicherungsverordnung legt fest: welche elektronischen Aufzeichnungssysteme

Weiterlesen...
1 2 3 9