Kreditablösung: Wie Sie von günstigeren Zinsen profitieren

Kredit ablösen: Wie Sie von günstigeren Zinsen profitieren

 

Wer vor längerer Zeit einen teuren Kredit aufgenommen hat, sollte in Zeiten von günstigen Zinsen über eine Umschuldung nachdenken. Hierzu warten Sie entweder auf das Ende der Zinsbindung oder Sie nehmen die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung in Kauf.

Insbesondere bei der Immobilienfinanzierung kommen Sie in der Regel nicht umhin, sich viel Geld für zum Teil beträchtliche Zinsen von der Bank zu leihen. Vor einigen Jahren waren die Zinsen für derartige Kredite noch um einiges höher als heute, weswegen es durchaus Sinn ergeben kann, dass Sie den bisherigen Kredit ablösen und durch einen neuen, günstigeren ersetzen. Dass es diese Möglichkeit überhaupt gibt, ist vielen Kreditnehmern jedoch unbekannt. Tatsächlich entstehen bei einem Darlehenswechsel zwar Kosten, diese können aber unter Umständen durch die neuen, günstigeren Konditionen wieder aufgefangen werden. Gründliche Vergleiche lohnen sich immer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.