Was ist beim Verkauf der Lebensversicherung zu beachten?
Verbraucherzentralen warnen vor Angeboten, die mit der Verdopplung des Rückkaufswertes oder hohen Kaufpreisangeboten locken, die dann auf Raten über Jahre abgestottert werden sollen. Solche Praktiken haben mit dem Zweitmarkt und den seriösen Aufkäufern nichts zu tun. „Als Partner der Börsen Hamburg-Hannover bringen wir Angebot und Nachfrage auf breiter Basis zusammen und erarbeiten die beste Alternative für die jeweilige Situation“, erläutert Klaus Secker, Geschäftsführer der Deutscher Policenmakler GmbH. „So bieten wir unseren Kunden einen verlässlichen Ankauf an, bei dem der Investor den Vertrag übernimmt, die Prämie weiter bezahlt und den Kunden an einer möglichen Wertsteigerung partizipieren lässt.“ Dienstleister wie Deutscher Policenmakler unterstützen sowohl Vermittler und Finanzdienstleister als auch Endkunden beim Policenverkauf, bewerten die jeweilige Lebensversicherung und suchen das beste Verkaufsangebot am Markt.